Letztes Feedback

Meta





 

Mazedonien

Während meines Studiums hatte ich ein paar Jahre später die Möglichkeit, an einem Seminar in Mazedonien teilzunehmen. Ich wusste vorher nicht einmal, dass es ein Land mit diesem Namen gibt. Aber wenn man es sich auf der Karte einmal ansieht, liegt es genau zwischen Serbien, Bulgarien, Albanien und Griechenland. Also die perfekte Urlaubsregion. Einer unserer Seminarleiter kam ursprünglich aus Mazedonien, daher ergab sich uns nun diese Möglichkeit und ich war sehr dankbar dafür, dass wir das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden konnten.

Privat wäre ich wirklich nie auf dieses Reiseziel gekommen, aber im Nachhinein muss ich sagen, dass Mazedonien eigentlich viel mehr Aufmerksamkeit verdient hätte. Es ist ein wirklich schönes Land mit einem angenehm warmen Klima. Unser Seminarleiter meinte zwar, wir müssen ein wenig aufpassen, da es ein recht armes Land ist und daher auch viele Diebstähle passieren. Dies ist aber eigentlich in jedem Urlaubsort der Fall – Touristen wirken doch immer magisch auf Diebe.

Das Schönste war für mich eine Bootsfahrt über den Ohrid-See. Die Sonne schien und wärmte unsere Rücken, der See schimmerte in einem ganz klaren Dunkelgrün und uns ging es richtig gut. So gut, dass wir anfingen, an Board zu tanzen. Kennt ihr diese Kreise, in den jeder einmal hinein geschupst wird und dann einen Solopart hinlegen muss? Dies taten wir minutenlang, als würden nur wir auf diesem See existieren. Wir bemerkten nicht einmal, dass wir inzwischen schon fast am Hafen angelegt haben und uns neugierige Zuschauer von dort aus liebäugelten.

Mazedonien verdient viel mehr Aufmerksamkeit – eindeutig!

4.10.11 10:49

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen