Letztes Feedback

Meta





 

Côte d’Azur

Unser Urlaub am Mittelmeer war noch einige Jahre davor – mit meinen Eltern und auch wieder meiner Schwester. Damals war ich aber noch jünger und hatte auch noch keinen Freund. Also habe ich mich sehr auf den Urlaub gefreut. Vor allem war es der erste Urlaub ins Ausland, was ihn allein schon spannend machte.

Nicht so sehr freute ich mich allerdings über den Plan meiner Eltern, den Urlaub bei einem Busunternehmen zu buchen. Klasse Idee. Ich dachte, wir würden fliegen! Wer fährt denn heute noch mit einem Bus in den Urlaub? Das sind doch dann entweder nur Klassenfahrten oder Rentner. Und genauso kam es. Wir saßen inmitten einer großen Rentnergruppe, die sich anscheinend auch noch alle untereinander kannten. Vielleicht war es gar nicht so, aber mir kam es so vor. Vielleicht haben sie sich aber auch einfach nur zusammen getan, um über die „böse Jugend“ zu lästern, was wir ja waren. Ältere Menschen sind meist ja der Ansicht, dass früher alles besser war und sie auch nie so stürmisch und aufmüpfig waren, wie wir es heute sind. Wer es glaubt…

Der Plan sah jedenfalls so aus, dass wir am ersten Tag quer durch Deutschland in die Schweiz fuhren, um dort einen Zwischenstopp in Bern einzulegen. Von dort aus fuhren wir dann am nächsten Morgen weiter nach Italien in unsere Unterkunft in irgendeinem total unbekannten Dörfchen, welches ziemlich nach an der französischen Grenze lag.

14.9.11 15:40

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen